News

NEUE AKQUISITION FÜR CEFLA IN DEUTSCHLAND


Mit dem Ziel der Internationalisierung erwirbt Cefla 90 % der Anteile an der deutschen Firma Plant Engineering GmbH mit Sitz in Leutesdorf und einem geschätzten Jahresumsatz von ca. 2,5 Millionen Euro.

Bologna, 14/01/2021. Die Business Line Energie von Cefla Engineering, in Italien führend im Bau von Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen zur Erzeugung von Strom und Wärme, intensiviert die Präsenz auf dem deutschen Markt durch die Übernahme von Plant Engineering GmbH, einem Ingenieurbüro mit anerkanntem Know-how in diesem Geschäftsberich.

Cefla setzt ihre Internationalisierungsstrategie fort und festigt, nach etwa zwei Jahren Aktivität in Deutschland mit dem Bau des wichtigen Heizkraftwerks in Cottbus (50 MW), ihre Position in einem Markt mit bedeutenden Möglichkeiten im Bereich der „Grünen und Effizienten Energie“, die das traditionelle Modell der Kohlekraftwerke ersetzen wird.

Das Unternehmen Plant Engineering GmbH ist seit 15 Jahren in den Bereichen Kraft-Wärme-Kopplung und Biomasse-Kraftwerke, sowie Ingenieurdienstleistungen für Anlagen, im Energiesektor tätig und verfügt über eine konsolidierte Erfahrung, die von den wichtigsten deutschen Akteuren anerkannt wird. Durch die Übernahme der 90 % von Plant Engineering kann Cefla nun als qualifiziertes Unternehmen EPC-Lösungen im deutschen Energiesektor anbieten.

„Wir sind sehr glücklich und stolz über diese Akquisition“, sagt Massimo Pinoli, Entwicklungsleiter der Engineering Business Unit von Cefla, „sie ist Teil unseres strategischen Plans der Internationalisierung und stellt für uns einen Kompetenzpunkt dar, auf den wir uns konzentrieren, um innovative Lösungen für die aktuelle Energiewende zu entwickeln“. 

Bilanz 2018, Cefla überschreitet 560 Millionen